Sie sind hier:  >  Startseite  >  News-Detailansicht

10.06.2020 JF ST

Ak­ti­on mit Herz und Ge­sch­mack

Spen­den­ak­ti­on EDE­KA Min­den-Han­no­ver


Ni­co­le Hau­cke, An­d­ré Fräs­dorf, Kai-Uwe Loh­se

An­d­ré Fräs­dorf, Ni­co­le Hau­cke

EDE­KA Min­den-Han­no­ver rief 2019 ei­ne Spen­den­ak­ti­on ins Le­ben, die nicht aus­sch­ließ­lich des Gel­des we­gen ge­macht wur­de. Viel­mehr war es ei­ne Her­zens­ak­ti­on, um vie­le Men­schen zu sen­si­bi­li­sie­ren, dass die Feu­er­weh­ren nur mit Nach­wuchs ih­re Ar­beit und ihr Eh­ren­amt durch­füh­ren kön­nen.

 

Kaum ei­ne an­de­re Frei­zei­t­ak­ti­vi­tät für Kin­der und Ju­gend­li­che hat so er­heb­li­che Pro­b­le­me bei der Nach­wuchs­ge­win­nung wie die Frei­wil­li­gen Feu­er­weh­ren.

 

Das am En­de ein Spen­den­wert in Höhe von 20.000€ zu­sam­men kam, zeigt uns, dass es vie­le Men­schen gibt, die uns un­ter­stüt­zen. Vie­len Dank an die­ser Stel­le an al­le flei­ßi­gen Es­ser!

 

Am 9. Ju­ni 2020 über­gab EDE­KA-Ver­triebs­lei­ter Tho­mas Bey­er in An­we­sen­heit des Mi­nis­ters für In­ne­res und Sport des Lan­des Sach­sen-An­halt Hol­ger Stahl­knecht die Spen­den­sum­me an den Lan­des­feu­er­wehr­ver­bands­vor­sit­zen­den Kai-Uwe Loh­se. Die Ju­gend­feu­er­wehr Sach­sen-An­halt wur­de da­bei durch die Mit­g­lie­der der Lan­des­ju­gend­feu­er­wehr­lei­tung Ni­co­le Hau­cke und An­d­ré Fräs­dorf ver­t­re­ten.

 

Die Spen­de wird kom­p­lett für die Nach­wuchs­ar­beit der Frei­wil­li­gen Feu­er­wehr ein­ge­setzt. Da­bei setzt der Lan­des­feu­er­wehr­ver­band Sach­sen-An­halt vor al­lem auf die Ein­füh­rung von E-Lear­ning-Kur­sen, die dann den Be­t­reu­er*in­nen der Frei­wil­li­gen Kin­der- und Ju­gend­feu­er­weh­ren den Zu­gang zu un­se­ren (Wei­ter-)Bil­dung­s­an­ge­bo­ten er­leich­tern. Für das Bil­dungs­sys­tem der Ju­gend­feu­er­wehr soll es ei­ne mo­der­ne Lehr­gangs­ver­wal­tung ge­ben. Und auch die An­schaf­fung ei­ner 4 x 4 Me­ter Frei­spiel­ver­si­on des neu­en Ju­gend­feu­er­wehr­b­rett­spiels der Ju­gend­feu­er­wehr Sach­sen-An­halt "Im Ein­satz für Al­le!" für je­de Ver­bands­ju­gend­feu­er­wehr soll die jun­gen Feu­er­wehr­leu­te für ei­nen Ein­satz sen­si­bi­li­sie­ren und der Übung, aber na­tür­lich auch dem Spaß die­nen. Hier fließt mit 2.500 € auch ei­ne Spen­de des Mit­tel­deut­schen Ver­la­ges vom Mai 2020 ein.


gefördert durch das