Sie sind hier:  >  Startseite  >  News  >  News-Detailansicht

18.12.2018 JF ST

Sit­zung des Deut­schen Ju­gend­feu­er­wehr­aus­schus­ses in Ho­hen­möl­sen


Mit Stolz und Freu­de er­war­te­ten die Ka­me­ra­den vom 23. bis 25. No­vem­ber 2018 den Deut­schen Ju­gend­feu­er­wehr­aus­schuss mit al­len Lan­des­ju­gend­feu­er­wehr­war­ten Deut­sch­lands im Ge­rät­e­haus der Orts­feu­er­wehr Ho­hen­möl­sen. Die Gäs­te folg­ten der Ein­la­dung des Lan­des­ju­gend­feu­er­wehr­war­tes Sach­sen-An­halt Tho­mas Voß, wel­cher in Zu­sam­men­ar­beit mit den Ver­bands­ju­gend­war­ten des Bur­gen­land­k­rei­ses, den Ka­me­ra­den Ron­ny Okon, Rü­di­ger Blo­kow­ski und Thors­ten Schu­bert, als Aus­rich­ter die­ser Ver­an­stal­tung die Rä­um­lich­kei­ten der Orts­feu­er­wehr Ho­hen­möl­sen aus­ge­wählt hat­te.

 

Am Don­ners­tag reis­ten die Ka­me­ra­den aus fast al­len Bun­des­län­dern an. Bun­des­ju­gend­re­fe­ren­tin Ant­je Koch und Bil­dungs­re­fe­rent Uwe Dan­ker be­rei­te­ten den Ta­gungs­raum vor. Die an­de­ren Rä­um­lich­kei­ten ge­stal­te­ten Chris­tel und Mi­cha­el Geiß­ler mit Wer­be­trä­gern der Ju­gend­feu­er­wehr Ho­hen­möl­sen, die mit ei­ner Prä­sen­ta­ti­on über die Ar­beit der Ju­gend­feu­er­wehr kom­p­let­tiert wur­den. Am Frei­tag fand ein Er­fah­rungs­aus­tausch des Deut­schen Ju­gend­feu­er­wehr­aus­schus­ses mit al­len Lan­des­ju­gend­feu­er­wehr­war­ten statt, bei dem in­ten­siv über die Ar­beit der Ju­gend­feu­er­weh­ren in den ein­zel­nen Bun­des­län­dern und de­ren Auf­ga­ben für 2019 be­ra­ten wur­de. Nach dem Mit­ta­ges­sen er­öff­ne­te Bun­des­ju­gend­lei­ter Chris­ti­an Pat­zelt die Ver­an­stal­tung of­fi­zi­ell und be­dank­te sich für die Gast­f­reund­schaft der Ho­hen­möl­se­ner. Stadt­wehr­lei­ter Lars Sch­mo­ran­zer und Orts­wehr­lei­ter Ron­ny Mül­ler be­grüß­ten die Gäs­te, stell­ten die Ho­hen­möl­se­ner Feu­er­wehr kurz vor und wünsch­ten der Sit­zung ei­nen gu­ten Ver­lauf. Im An­schluss gab es ei­ne Vor­stel­lungs­run­de  der An­we­sen­den. Wäh­rend der Ta­gungs­ge­spräche hat­ten die Part­ner durch die Ver­bands­ju­gend­war­te des Bur­gen­land­k­rei­ses Ka­me­ra­den Rü­di­ger Blo­kow­ski und Ron­ny Okon die Mög­lich­keit, Aus­flü­ge und Be­sich­ti­gun­gen in der Re­gi­on zu un­ter­neh­men. Die Ta­ge­bau­be­sich­ti­gung der MI­BRAG, so un­se­re Gäs­te, sei ein sehr be­son­de­res und be­ein­dru­cken­des Er­leb­nis ge­we­sen. Am Frei­ta­g­a­bend hat­te die Lan­des­ju­gend­feu­er­wehr Sach­sen-An­halt zum ge­müt­li­chen Abend mit Er­fah­rungs­aus­tausch ein­ge­la­den. Hier über­brach­te Bür­ger­meis­ter An­dy Haugk den Ta­gungs­gäs­ten Grußwor­te und be­schrieb das Braun­koh­le­re­vier und die Vor­zü­ge in Ho­hen­möl­sen sehr an­schau­lich. Ro­land Schnei­der, Vor­sit­zen­de des Feu­er­wehr­ver­ban­des Ho­hen­möl­sen, über­reich­te den Teil­neh­mern ei­ne Chro­nik des Kreis­feu­er­wehr­ver­ban­des Ho­hen­möl­sen e.V.. Nach der Ta­gung am Sams­tag folg­ten ei­ne Be­sich­ti­gung der TO­TAL-Raf­fi­ne­rie Mit­tel­deut­sch­land so­wie der Be­such der da­zu­ge­hö­ri­gen Werk­feu­er­wehr. Die sc­hö­ne Wein­re­gi­on im Bur­gen­land­kreis soll­te un­se­ren Gäs­ten nicht vo­r­ent­hal­ten wer­den. So stand auch ei­ne in­ter­es­san­te Füh­rung bei der Naum­bur­ger Wein & Sekt Ma­nu­f­ak­tur auf dem Pro­gramm. Un­se­re Gäs­te fühl­ten sich be­son­ders ge­ehrt, da In­nen­mi­nis­ter Hol­ger Stahl­knecht, der ge­mein­sam mit Frau El­ke Si­mon-Kuch (SI­MON-Wer­bung GmbH) aus ei­ner an­de­ren Ver­an­stal­tung ex­t­ra vor­bei­kam, per­sön­li­che Grußwor­te über­brach­te. Im Ge­rät­e­haus lie­ßen al­le Be­tei­lig­ten den Abend mit in­ter­es­san­ten Ge­sprächen über die Ar­beit der Ju­gend­feu­er­wehr aus­k­lin­gen.

 

Ein be­son­de­rer Dank für die Un­ter­stüt­zung geht an die Städ­te Ho­hen­möl­sen und Teu­chern, die Süd­zu­cker AG in Zeitz, die MI­BRAG-Pro­fen, die TO­TAL-Raf­fi­ne­rie und Werk­feu­er­wehr Leu­na, das Ho­tel  "Am Platz des Berg­manns" in Ho­hen­möl­sen, die Agen­tur SI­MON-Wer­bung GmbH in Wei­ßen­fels und die Spe­di­ti­on HE­LO-Lo­gis­tik GmbH in Wei­ßen­fels.

 

(Text und Bild: Chris­tel Geiß­ler Orts­feu­er­wehr Ho­hen­möl­sen)