Sie sind hier:  >  Startseite  >  News  >  News-Detailansicht

04.07.2018 JF ST

Leis­tungs­span­gen­ab­nah­me 2018 in Tan­ger­mün­de


106 An­ge­hö­ri­ge un­se­rer Ju­gend­feu­er­weh­ren in 13 Grup­pen stell­ten sich am 23. Ju­ni 2018 in Tan­ger­mün­de der Ab­nah­me­prü­fung für die Leis­tungs­span­ge.

Aus­ge­rech­net an die­sem Wo­che­n­en­de ließ uns der Hoch­som­mer im Stich. Re­gen und ein küh­ler Wind be­stimm­ten den Tag, ta­ten dem Ei­fer un­se­rer „Prüf­lin­ge“ je­doch kei­nen Ab­bruch. Je­der gab sein Bes­tes und hat­te das Ge­fühl, Teil ei­ner gro­ßen Ge­mein­schaft zu sein. Hin­zu kam ei­ne her­vor­ra­gen­de Or­ga­ni­sa­ti­on und Durch­füh­rung durch un­se­ren Fach­be­reich Wett­be­wer­be un­ter Lei­tung von Mar­kus Kol­bert mit tat­kräf­ti­ger Un­ter­stüt­zung durch die Feu­er­wehr Tan­ger­mün­de.

Un­ser Glück­wunsch gilt al­len er­folg­rei­chen Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mern. Lei­der hat es ei­ne Grup­pe nicht ge­schafft. Hier wur­de so­fort ent­schie­den, dass die Ab­nah­me­prü­fung in den nächs­ten Wo­chen in Hal­le-Let­tin durch­ge­führt wer­den kann. Wir sind si­cher, dass dann auch die­se Grup­pe die Ab­nah­me er­folg­reich ab­sol­viert.

Un­ser Dank gilt Mar­kus Kol­bert mit sei­nem Team und der Stadt Tan­ger­mün­de mit ih­ren Feu­er­weh­ren. Für sei­nen Ein­satz für sei­ne Ju­gend­feu­er­weh­ren und der Ju­gend­feu­er­wehr Sach­sen-An­halt ins­ge­s­amt, wur­de Stadt­wehr­lei­ter Mi­cha­el Clas­se mit dem Eh­ren­zei­chen der Ju­gend­feu­er­wehr Sach­sen-An­halt in Sil­ber ge­ehrt.

Die Leis­tungs­span­ge ist die höchs­te Eh­rung für ein Mit­g­lied der Deut­schen Ju­gend­feu­er­wehr. Sie ist Prüf­stein und Aus­zeich­nung für jun­ge Men­schen, die sich schon früh­zei­tig als Ein­zel­ne in ei­ne Ge­mein­schaft und ih­re Ord­nung ein­fü­gen, in ihr Ver­ant­wor­tung und Pf­lich­ten über­neh­men und sich zur prak­ti­schen Hilf­s­tä­tig­keit am Mit­men­schen vor­be­rei­ten. Sie er­for­dert die Er­fül­lung von 5 Auf­ga­ben inn­er­halb der Ge­mein­schaft der tak­ti­schen Glie­de­rung ei­ner Lösch­grup­pe. Die­se Leis­tungs­be­wer­tung er­st­reckt sich auf gu­te per­sön­li­che Hal­tung so­wie ge­ord­ne­tes und ge­sch­los­se­nes Auf­t­re­ten, auf Sch­nel­lig­keit und Aus­dau­er, auf Kör­per­stär­ke und Kör­per­ge­wandt­heit und auf aus­rei­chen­des feu­er­wehr­tech­ni­sches und all­ge­mei­nes Wis­sen und Kön­nen. Es wird ei­ne er­folgs­ver­sp­re­chen­de Ge­mein­schafts­leis­tung der Grup­pe ge­for­dert, bei der der Stär­ke­re dem Schwäche­ren hilft. Die Be­wer­ber­grup­pe kann aus Ju­gend­li­chen ver­schie­de­ner Ju­gend­feu­er­weh­ren be­ste­hen. (Text: Tho­mas Voß; Bil­der: Klaus Hörn­cke)