Sie sind hier:  >  Lehrgänge  >  Lehrgangsbeschreibung  >  Neigungslehrgänge  >  Brandschutzerziehung

Brandschutzerziehung

Du bist Mit­g­lied ei­ner Feu­er­wehr und die Auf­klär­ung über Bran­d­ur­sa­chen und de­ren Be­kämp­fung liegt dir am Her­zen? Du möch­test in Kin­der­gär­ten, Schu­len oder zu Ver­an­stal­tun­gen mit Er­wach­se­nen fah­ren und über die Ge­fah­ren im All­tag und die Auf­ga­ben der Feu­er­wehr be­rich­ten? Dann bist du bei „Brand­schutz­er­zie­hung 1“ ge­nau rich­tig.

 

In die­sem Grund­lehr­gang be­sp­re­chen wir ver­schie­de­ne Un­ter­richts­for­men und über­le­gen, mit wel­cher Me­tho­de wel­ches The­ma auf­be­rei­tet wer­den kann. Da­bei geht es um die Fra­ge, wie ei­ne Öf­f­ent­lich­keits­ar­beit mit Brand­schutz­er­zie­hung ge­plant, vor­be­rei­tet und durch­ge­führt wer­den kann.

 

„Brand­schutz­er­zie­hung 2“ hin­ge­gen ist ei­ner un­se­rer prak­ti­schen Lehr­gän­ge, bei dem ihr lernt, wie ihr Brand­schutz­er­zie­hung in der Öf­f­ent­lich­keit, in Kin­der­gär­ten und Schu­len, für Ju­gend­li­che und Er­wach­se­ne ei­gen­stän­dig durch­füh­ren könnt. Bes­ten­falls habt ihr bei uns be­reits „Brand­schutz­er­zie­hung 1“ be­sucht und könnt eu­er Vor­wis­sen di­rekt an­wen­den.

 

In die­sem Lehr­gang zei­gen wir euch ver­schie­de­ne Aspek­te der Brand­schutz­er­zie­hung, füh­ren Brand­ver­su­che und Ex­pe­ri­men­te durch und üben den Um­gang mit dem Feu­er­lö­scher.

 

Hin­weis: Im bes­ten Fall wur­de „Brand­schutz­er­zie­hung 1“ be­sucht. Die bei­den Lehr­gän­ge bau­en zwar au­f­ein­an­der auf, sind in sich aber stim­mig und kön­nen auch un­ab­hän­gig von­ein­an­der be­sucht wer­den.