Sie sind hier:  >  Startseite  >  News  >  News-Detailansicht

03.04.2018 JF ST

27. De­le­gier­ten­ver­samm­lung der Ju­gend­feu­er­wehr Sach­sen-An­halt


Erst­ma­lig in ih­rer Ge­schich­te war die Ju­gend­feu­er­wehr Sach­sen-An­halt am 17. März 2018 zu ih­rer 27. De­le­gier­ten­ver­samm­lung in der Lu­ther­stadt Wit­ten­berg zu Gast Ei­ni­ge Ver­bän­de und Gäs­te ha­ben ih­re Teil­nah­me auf­grund der Wit­te­rungs­be­din­gun­gen kurz­fris­tig ab­sa­gen müs­sen. Das tat der gu­ten Stim­mung aber kei­nen Ab­bruch. Als Gäs­te konn­ten u. a. Herr In­nen­mi­nis­ter Hol­ger Stahl­knecht, Herr Ober­bür­ger­meis­ter Tors­ten Zu­ge­hör, Herr Klaus-Die­ter Neu­haus von der FUK, Herr Frank Mehr vom IBK He­y­roths­ber­ge, Lan­des­brand­meis­ter And­reas Hei­nold so­wie un­ser Eh­ren­mit­g­lied Karl-Heinz Täu­bert be­grüßt wer­den. Die ÖSA Ver­si­che­rung über­mit­tel­te ei­ne Grußadres­se. Und un­ser „Kü­Bold“ war na­tür­lich auch mit von der Par­tie.

 

Den Be­richt der Lan­des­ju­gend­feu­er­wehr­lei­tung hiel­ten der Lan­des­ju­gend­feu­er­wehr­wart Tho­mas Voß so­wie die Fach­be­reichs­lei­ter Syl­via Wust, Mar­kus Kol­bert und An­d­ré Fräs­dorf. Da­bei konn­te auf vie­le Ak­ti­vi­tä­ten zu­rück­ge­blickt wer­den, vom FUK-Spiel „112-Si­cher da­bei“ über den Deut­schen Ju­gend­feu­er­wehr­tag im Sep­tem­ber 2017 bis hin zum Ani­ma­ti­ons­film „Die 5 wich­ti­gen W-Wör­ter“ mit dem Mas­kott­chen „Kü­Bold“ in der Hauptrol­le. Zur Sta­tis­tik konn­te noch nichts ab­sch­lie­ßend ge­sagt wer­den, da ei­ni­ge Ver­bands­ju­gend­feu­er­weh­ren ih­re Mel­dun­gen noch nicht ab­ge­ge­ben hat­ten. Der Trend zeigt je­doch ei­nen leich­ten An­s­tieg bei der An­zahl der Kin­der- und Ju­gend­feu­er­weh­ren und de­ren An­ge­hö­ri­gen an. Tho­mas Voß be­dank­te sich bei al­len Part­nern und Un­ter­stüt­zern der Ju­gend­feu­er­wehr Sach­sen-An­halt, al­len voran der För­der­ve­r­ein der Ju­gend­feu­er­wehr und die ÖSA Ver­si­che­rung. Herz­lich ge­dankt wur­de eben­falls für die gu­te und ka­me­rad­schaft­li­che Zu­sam­men­ar­beit mit dem Vor­stand des Lan­des­feu­er­wehr­ver­ban­des, be­son­ders mit dem Vor­sit­zen­den Kai-Uwe Loh­se und sei­nem Stell­ver­t­re­ter Ja­n­ek Rie­che, so­wie mit al­len hauptamt­lich Be­schäf­tig­ten des Lan­des­feu­er­wehr­ver­ban­des.

 

Im Be­richt wur­de auch die Ver­ant­wor­tung des Lan­des für die fi­nan­zi­el­le Si­che­rung der ver­band­li­chen Ju­gend­ar­beit der Ju­gend­feu­er­wehr als frei­er Trä­ger der Ju­gend­hil­fe als Pf­licht­auf­ga­be her­aus­ge­s­tellt. Der der­zei­ti­ge Stand der För­de­rung ist nicht aus­rei­chend. Glei­ches gel­te auch für die För­de­rung des Lan­des­feu­er­wehr­ver­ban­des in sei­ner Ge­samt­heit durch das Mi­nis­te­ri­um für In­ne­res und Sport.

 

Für das Lan­des­ju­gend­forum sprach Fa­bi­an Dob­bert und ver­wies ins­be­son­de­re auf das er­folg­rei­che Pro­jekt „Hand­buch für Ju­gend­sp­re­cher“.

 

Herr Mi­nis­ter Stahl­knecht wür­dig­te in sei­nen Grußwor­ten die Ar­beit der Feu­er­weh­ren und hob die die Be­deu­tung der Ju­gend­feu­er­weh­ren her­vor.

 

Die Grü­ße des Lan­des­feu­er­wehr­ver­ban­des über­brach­te der Ver­bands­vor­sit­zen­de Kai-Uwe Loh­se. Er dank­te der Ju­gend­feu­er­wehr und nahm zu ei­ni­gen ak­tu­el­len Pro­b­le­men Stel­lung.

 

Höh­e­punk­te der De­le­gier­ten­ver­samm­lung wa­ren die Än­de­rung der Ju­gend­ord­nung und die Nach­wah­len zur Lan­des­ju­gend­feu­er­wehr­lei­tung. Die Ju­gend­ord­nung wur­de ein­stim­mig ge­än­dert. Die Wahl zum Fach­be­reichs­lei­ter Ju­gend­po­li­tik konn­te Da­ni­el Hav­li­cek (Salz­we­del) für sich ent­schei­den. Für den Fach­be­reich Öf­f­ent­lich­keits­ar­beit gab es lei­der kei­ne Kan­di­da­ten. Die Ju­gend­ord­nung und Nach­wahl müs­sen auf der De­le­gier­ten­ver­samm­lung des Lan­des­feu­er­wehr­ver­ban­des am 7. April 2018 noch be­stä­tigt wer­den. Da­nach wer­den wir die Än­de­run­gen der Ju­gend­ord­nung im Ein­zel­nen auf un­se­rer Ho­me­pa­ge vor­s­tel­len.

 

Im Ver­lauf der De­le­gier­ten­ver­samm­lung wur­den auch Eh­run­gen vor­ge­nom­men. Ka­me­rad Man­f­red Prau­se (Salz­land­kreis) wur­de mit dem Eh­ren­zei­chen der Ju­gend­feu­er­wehr Sach­sen-An­halt in Sil­ber ge­ehrt. Die Eh­ren­na­del der Ju­gend­feu­er­wehr Sach­sen-An­halt er­hiel­ten Mark Gün­t­her (Harz), Na­di­ne Spau­ke (Mag­de­burg), Su­sann Stru­be (Wit­ten­berg) und Syl­via Wust (Je­ri­cho­w­er Land).

 

Wir freu­en uns auf ein er­eig­nis­rei­ches Jahr 2018 und auf die nächs­te De­le­gier­ten­ver­samm­lung, die im Jahr 2019 zu­sam­men mit dem Lan­des­feu­er­wehr­ver­band statt­fin­den wird.